Angebote zu "Rande" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Microsoft Office 2013 Home & Business
Aktuell
55,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Office 2013 Home and Business bietet Ihnen neue, komfortable Funktionen, mit denen Sie den Anforderungen der Bürowelt begegnen können. Mit Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook arbeiten Sie effektiv und flexibel. In kurzer Zeit erstellen Sie gut gestaltete Präsentationen, Kundenmailings und Geschäftsbriefe. Zudem lassen sich größere Datenmengen leicht verarbeiten und grafisch veranschaulichen. Die Entwickler haben in Office 2013 Home & Business sämtliche Funktionen überarbeitet: Word, PowerPoint und Co. haben eine neue zeitgemäße Optik, die an aktuelle Windows-Versionen angepasst ist. Die intuitiven Programmoberflächen erlauben einen direkten Zugriff auf die wichtigen Werkzeuge. Bestellen Sie jetzt Ihr neues Office-Paket online günstig bei Lizenzfuchs . Die Funktionen der Software im Überblick einmaliger Kauf für einen PC oder Laptop für den Gebrauch zu Hause oder bei der Arbeit enthaltene Office Programme: Word, Excel, PowerPoint, OneNote & Outlook Touch-Modus für mobile Endgeräte Ribbon-Listen standardmäßig ausgeblendet automatisches Ablegen von Dokumenten in der Cloud optimierte PDF-Ansicht Systemvoraussetzungen für Microsoft Office 2013 Home & Business Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB (32 Bit), 2 GB (64 Bit) Festplattenspeicher: 3 GB Grafikkarte: DirectX 10 Bildauflösung: 1024 x 576 Internetzugang Optimierung der Touch-Funktion Word 2013 ermöglicht Ihnen das Erstellen, Bearbeiten und Öffnen von PDF-Dateien. Durch Microsoft Office 2013 Home and Business benötigen Sie kein Extra-Programm. Im touchoptimierten Lesemodus wischen Sie bequem durch Ihre Dokumente und können Internet-Videos von YouTube in Ihre Dateien integrieren. Die neue Flash-Fill-Funktion von Excel 2013 füllt automatisch eine Reihe von bestimmten Feldern und mit der Quick-Analyse werten Sie Daten einfach aus und fügen weitere Informationen hinzu. Durch die erweiterten Vorlagen in Office 2013 Home & Business präsentieren Sie Ihre Ergebnisse noch ansprechender als zuvor. Zwei verschiedene Ansichten in PowerPoint 2013 sorgen für mehr Übersicht für den Referenten, da dieser stets weitere Notizen hinterlegen kann. Außerdem wechseln Sie bei Tablets in Office 2013 Home and Business durch Wischen zwischen den verschiedenen Slides. Durch neue intelligente Führungslinien profitieren Sie bei der Nutzung von Designtools. Einfach navigieren und von überall arbeiten mit Office 2013 Home & Business Microsoft Office 2013 Home and Business ist für Windows 8 optimiert worden und so haben die Entwickler beispielsweise den Kachel-Look übernommen. Zusätzlich ist das Design angepasst und deutlich aufgeräumter als zuletzt. Großen Wert hat das Entwicklerteam auf die Optimierung für Touchgeräte gelegt: Die Bedienung per Finger ist durch einen separaten Modus vereinfacht. Zusätzlich sorgen die vergrößerten Touchflächen und die verbesserte virtuelle Tastatur für eine einfache Nutzung der Office-Programme auf dem Tablet. Mit der übersichtlichen Menüführung in MS Office 2013 Home and Business finden Sie sich bei der Arbeit mit einzelnen Anwendungen stets zurecht. Alle Programme verfügen über eine organisierte Benutzeroberfläche. So fährt das Menüband nur aus, wenn Sie es auch wirklich benötigen. Die altbewährten Kategorien Datei, Bearbeiten, Ansicht und Co. werden nun in einer schmaleren Leiste am oberen Rand dargestellt. Die vollständige Anzeige erfolgt erst auf Wunsch. Mit Hilfe des Onlinezugriffs erledigen Sie ihre täglichen Arbeiten effizienter: Office 2013 H&B integriert OneDrive, welches Ihnen beim Synchronisieren von Dokumenten auf unterschiedlichen Endgeräten hilft. Neben dem vereinfachten Zugriff auf Dokumente und Dateien, stellt auch das Teilen mit Freunden und Kollegen keinerlei Problem dar. Die kostenlosen Office Web Apps ermöglichen Ihnen, online auf Ihre Dokumente zuzugreifen, sie zu bearbeiten und so von überall zu arbeiten. Günstig kaufen & sicher zahlen: Microsoft Office 2013 Home and Business Bei Lizenzfuchs können Sie Microsoft Office 2013 Home and Business sicher und günstig online kaufen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb. Bei der Erstinstallation der Software steht Ihnen gern unser erfahrenes Team zur Seite.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die Lastenträger
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt kommt das Team Wallraff - denn Ausbeutung verschwindet nicht, ändert nur ihr GesichtWerkvertrag, Zeitarbeit, Tagelöhner, Franchising, Sub-Sub-Unternehmer, Honorarkraft oder Handschlagvertrag - nicht nur am Rande der Arbeitsgesellschaft bleibt arm und ungesichert, wer in die neuen Arbeitsrahmen eingespannt wird.Das geht in die Mitte hinein, bei Mercedes oder als IT-Experte auf dem freien Markt. Arbeit im freien Fall. Als wären die Erfolge von 150 Jahren Kampf für Menschenwürde in der Arbeitswelt wieder ausgelöscht. Als hätte die "Dritte Welt" in diesem Sektor der Metropolen schon Einzug gehalten.Arbeit auf Abruf, ohne Halt und Perspektive - das haben die Logistikbranche und der Internethandel nicht erfunden. Aber sie effektivieren dieses System täglich und stündlich. Deshalb bilden Fälle aus diesem Sektor einen Schwerpunkt. Es kommen Geschichten von Altenpflege auf Konzession, Lebensmittelverkauf im Franchisesystem oder Scheinselbständigkeit in Weltkonzernen hinzu. Und es werden Fragen an Politik und Rechtssystem in diesem Land gestellt, die diese massenhaften Rechtsbrüche zulassen oder sogar vorantreiben und dem schleichenden Aushöhlen von Würde und Respekt im Arbeitsleben keine Schranken setzen. Widerstand gegen die moderne Feudalherrschaft in der Arbeitswelt scheint eher von unten zu kommen. Auch davon berichtet dieses Buch, das von Günter Wallraff herausgegeben wird und im Projekt work-watch.de entstanden ist, einer Einrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, den neuen Arbeitsrealitäten ins Auge zu sehen - jenseits des schönen Scheins - und von Fall zu Fall intervenieren.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Wandel am Rande des Kerns?
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Einbindung in globalisierte Märkte, veränderte Kundenbedürfnisse und technologische Fortschritte haben sich Dynamik und Flexibilitätsbedarf von Organisationen weiter erhöht. Insbesondere kleinere und mittelständisch geprägte Organisationen sehen sich mit widersprüchlichen Anforderungen konfrontiert. Der Fülle oder dem Mangel an Aufträgen wird mit flexiblen Vertragsformen begegnet, die die dauerhafte Beschäftigung ergänzen.Die Flexibilisierung von Beschäftigung ist kein neues Phänomen. Beschäftigungsstrategien, die eine Anpassung in zeitlicher, numerischer, funktionaler und finanzieller Hinsicht ermöglichen, werden als Kern-Rand-Modelle seit den 1980er Jahren beschrieben. In Branchen, die saisonale Auslastung abfedern, ist die flexible Beschäftigung in Form von Zeitarbeit oder Auftragsvergabe üblich. In wissensintensiven Organisationen ist die Flexibilisierung bereits deutlich konturiert und Gegenstand neuerer Forschung.Im Kontext kleinerer und mittelständischer Organisationen, die im Wettbewerb um Arbeitskräfte und bei schwankender Auslastung Stabilität und Flexibilität balancieren, stellt sich die Frage, wie Veränderungserfordernisse antizipiert und in Gestaltungsansätze übersetzt werden. Können Formen des Arbeitskräftemanagements entdeckt werden, die alle Arbeitskräfte umfassen?Gerahmt durch die transaktionskosten- und ressourcentheoretische Forschung werden empirische Ergebnisse einer auf zwölf Experteninterviews basierenden explorativen Untersuchung in traditionellen KMU präsentiert. Die qualitative Analyse lässt erkennen, dass sich angesichts wahrgenommener Arbeitskräfteknappheit Organisationsgrenzen schließen. Bisherige Randbelegschaften werden als Arbeitskräftepool wertvoll. Es zeigt sich auch, dass die Reflexion und Gestaltung des Wandels im Kern und am Rande von Organisationen eine zentrale Herausforderung für die Akteure des Arbeitskräftemanagements bleibt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die Lastenträger
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt kommt das Team Wallraff - denn Ausbeutung verschwindet nicht, ändert nur ihr GesichtWerkvertrag, Zeitarbeit, Tagelöhner, Franchising, Sub-Sub-Unternehmer, Honorarkraft oder Handschlagvertrag - nicht nur am Rande der Arbeitsgesellschaft bleibt arm und ungesichert, wer in die neuen Arbeitsrahmen eingespannt wird.Das geht in die Mitte hinein, bei Mercedes oder als IT-Experte auf dem freien Markt. Arbeit im freien Fall. Als wären die Erfolge von 150 Jahren Kampf für Menschenwürde in der Arbeitswelt wieder ausgelöscht. Als hätte die "Dritte Welt" in diesem Sektor der Metropolen schon Einzug gehalten.Arbeit auf Abruf, ohne Halt und Perspektive - das haben die Logistikbranche und der Internethandel nicht erfunden. Aber sie effektivieren dieses System täglich und stündlich. Deshalb bilden Fälle aus diesem Sektor einen Schwerpunkt. Es kommen Geschichten von Altenpflege auf Konzession, Lebensmittelverkauf im Franchisesystem oder Scheinselbständigkeit in Weltkonzernen hinzu. Und es werden Fragen an Politik und Rechtssystem in diesem Land gestellt, die diese massenhaften Rechtsbrüche zulassen oder sogar vorantreiben und dem schleichenden Aushöhlen von Würde und Respekt im Arbeitsleben keine Schranken setzen. Widerstand gegen die moderne Feudalherrschaft in der Arbeitswelt scheint eher von unten zu kommen. Auch davon berichtet dieses Buch, das von Günter Wallraff herausgegeben wird und im Projekt work-watch.de entstanden ist, einer Einrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, den neuen Arbeitsrealitäten ins Auge zu sehen - jenseits des schönen Scheins - und von Fall zu Fall intervenieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die Lastenträger
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Jetzt kommt das Team Wallraff – denn Ausbeutung verschwindet nicht, ändert nur ihr Gesicht Werkvertrag, Zeitarbeit, Tagelöhner, Franchising, Sub-Sub-Unternehmer, Honorarkraft oder Handschlagvertrag – nicht nur am Rande der Arbeitsgesellschaft bleibt arm und ungesichert, wer in die neuen Arbeitsrahmen eingespannt wird.Das geht in die Mitte hinein, bei Mercedes oder als IT-Experte auf dem freien Markt. Arbeit im freien Fall. Als wären die Erfolge von 150 Jahren Kampf für Menschenwürde in der Arbeitswelt wieder ausgelöscht. Als hätte die »Dritte Welt« in diesem Sektor der Metropolen schon Einzug gehalten.Arbeit auf Abruf, ohne Halt und Perspektive – das haben die Logistikbranche und der Internethandel nicht erfunden. Aber sie effektivieren dieses System täglich und stündlich. Deshalb bilden Fälle aus diesem Sektor einen Schwerpunkt. Es kommen Geschichten von Altenpflege auf Konzession, Lebensmittelverkauf im Franchisesystem oder Scheinselbständigkeit in Weltkonzernen hinzu. Und es werden Fragen an Politik und Rechtssystem in diesem Land gestellt, die diese massenhaften Rechtsbrüche zulassen oder sogar vorantreiben und dem schleichenden Aushöhlen von Würde und Respekt im Arbeitsleben keine Schranken setzen. Widerstand gegen die moderne Feudalherrschaft in der Arbeitswelt scheint eher von unten zu kommen. Auch davon berichtet dieses Buch, das von Günter Wallraff herausgegeben wird und im Projekt work-watch.de entstanden ist, einer Einrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, den neuen Arbeitsrealitäten ins Auge zu sehen – jenseits des schönen Scheins – und von Fall zu Fall intervenieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die Lastenträger
14,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt kommt das Team Wallraff - denn Ausbeutung verschwindet nicht, ändert nur ihr Gesicht Werkvertrag, Zeitarbeit, Tagelöhner, Franchising, Sub-Sub-Unternehmer, Honorarkraft oder Handschlagvertrag - nicht nur am Rande der Arbeitsgesellschaft bleibt arm und ungesichert, wer in die neuen Arbeitsrahmen eingespannt wird.Das geht in die Mitte hinein, bei Mercedes oder als IT-Experte auf dem freien Markt. Arbeit im freien Fall. Als wären die Erfolge von 150 Jahren Kampf für Menschenwürde in der Arbeitswelt wieder ausgelöscht. Als hätte die »Dritte Welt« in diesem Sektor der Metropolen schon Einzug gehalten.Arbeit auf Abruf, ohne Halt und Perspektive - das haben die Logistikbranche und der Internethandel nicht erfunden. Aber sie effektivieren dieses System täglich und stündlich. Deshalb bilden Fälle aus diesem Sektor einen Schwerpunkt. Es kommen Geschichten von Altenpflege auf Konzession, Lebensmittelverkauf im Franchisesystem oder Scheinselbständigkeit in Weltkonzernen hinzu. Und es werden Fragen an Politik und Rechtssystem in diesem Land gestellt, die diese massenhaften Rechtsbrüche zulassen oder sogar vorantreiben und dem schleichenden Aushöhlen von Würde und Respekt im Arbeitsleben keine Schranken setzen. Widerstand gegen die moderne Feudalherrschaft in der Arbeitswelt scheint eher von unten zu kommen. Auch davon berichtet dieses Buch, das von Günter Wallraff herausgegeben wird und im Projekt work-watch.de entstanden ist, einer Einrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, den neuen Arbeitsrealitäten ins Auge zu sehen - jenseits des schönen Scheins - und von Fall zu Fall intervenieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die Lastenträger
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Jetzt kommt das Team Wallraff – denn Ausbeutung verschwindet nicht, ändert nur ihr Gesicht Werkvertrag, Zeitarbeit, Tagelöhner, Franchising, Sub-Sub-Unternehmer, Honorarkraft oder Handschlagvertrag – nicht nur am Rande der Arbeitsgesellschaft bleibt arm und ungesichert, wer in die neuen Arbeitsrahmen eingespannt wird.Das geht in die Mitte hinein, bei Mercedes oder als IT-Experte auf dem freien Markt. Arbeit im freien Fall. Als wären die Erfolge von 150 Jahren Kampf für Menschenwürde in der Arbeitswelt wieder ausgelöscht. Als hätte die »Dritte Welt« in diesem Sektor der Metropolen schon Einzug gehalten.Arbeit auf Abruf, ohne Halt und Perspektive – das haben die Logistikbranche und der Internethandel nicht erfunden. Aber sie effektivieren dieses System täglich und stündlich. Deshalb bilden Fälle aus diesem Sektor einen Schwerpunkt. Es kommen Geschichten von Altenpflege auf Konzession, Lebensmittelverkauf im Franchisesystem oder Scheinselbständigkeit in Weltkonzernen hinzu. Und es werden Fragen an Politik und Rechtssystem in diesem Land gestellt, die diese massenhaften Rechtsbrüche zulassen oder sogar vorantreiben und dem schleichenden Aushöhlen von Würde und Respekt im Arbeitsleben keine Schranken setzen. Widerstand gegen die moderne Feudalherrschaft in der Arbeitswelt scheint eher von unten zu kommen. Auch davon berichtet dieses Buch, das von Günter Wallraff herausgegeben wird und im Projekt work-watch.de entstanden ist, einer Einrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, den neuen Arbeitsrealitäten ins Auge zu sehen – jenseits des schönen Scheins – und von Fall zu Fall intervenieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die Lastenträger
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Jetzt kommt das Team Wallraff – denn Ausbeutung verschwindet nicht, ändert nur ihr Gesicht Werkvertrag, Zeitarbeit, Tagelöhner, Franchising, Sub-Sub-Unternehmer, Honorarkraft oder Handschlagvertrag – nicht nur am Rande der Arbeitsgesellschaft bleibt arm und ungesichert, wer in die neuen Arbeitsrahmen eingespannt wird.Das geht in die Mitte hinein, bei Mercedes oder als IT-Experte auf dem freien Markt. Arbeit im freien Fall. Als wären die Erfolge von 150 Jahren Kampf für Menschenwürde in der Arbeitswelt wieder ausgelöscht. Als hätte die »Dritte Welt« in diesem Sektor der Metropolen schon Einzug gehalten.Arbeit auf Abruf, ohne Halt und Perspektive – das haben die Logistikbranche und der Internethandel nicht erfunden. Aber sie effektivieren dieses System täglich und stündlich. Deshalb bilden Fälle aus diesem Sektor einen Schwerpunkt. Es kommen Geschichten von Altenpflege auf Konzession, Lebensmittelverkauf im Franchisesystem oder Scheinselbständigkeit in Weltkonzernen hinzu. Und es werden Fragen an Politik und Rechtssystem in diesem Land gestellt, die diese massenhaften Rechtsbrüche zulassen oder sogar vorantreiben und dem schleichenden Aushöhlen von Würde und Respekt im Arbeitsleben keine Schranken setzen. Widerstand gegen die moderne Feudalherrschaft in der Arbeitswelt scheint eher von unten zu kommen. Auch davon berichtet dieses Buch, das von Günter Wallraff herausgegeben wird und im Projekt work-watch.de entstanden ist, einer Einrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, den neuen Arbeitsrealitäten ins Auge zu sehen – jenseits des schönen Scheins – und von Fall zu Fall intervenieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die Lastenträger
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt kommt das Team Wallraff - denn Ausbeutung verschwindet nicht, ändert nur ihr Gesicht Werkvertrag, Zeitarbeit, Tagelöhner, Franchising, Sub-Sub-Unternehmer, Honorarkraft oder Handschlagvertrag - nicht nur am Rande der Arbeitsgesellschaft bleibt arm und ungesichert, wer in die neuen Arbeitsrahmen eingespannt wird.Das geht in die Mitte hinein, bei Mercedes oder als IT-Experte auf dem freien Markt. Arbeit im freien Fall. Als wären die Erfolge von 150 Jahren Kampf für Menschenwürde in der Arbeitswelt wieder ausgelöscht. Als hätte die »Dritte Welt« in diesem Sektor der Metropolen schon Einzug gehalten.Arbeit auf Abruf, ohne Halt und Perspektive - das haben die Logistikbranche und der Internethandel nicht erfunden. Aber sie effektivieren dieses System täglich und stündlich. Deshalb bilden Fälle aus diesem Sektor einen Schwerpunkt. Es kommen Geschichten von Altenpflege auf Konzession, Lebensmittelverkauf im Franchisesystem oder Scheinselbständigkeit in Weltkonzernen hinzu. Und es werden Fragen an Politik und Rechtssystem in diesem Land gestellt, die diese massenhaften Rechtsbrüche zulassen oder sogar vorantreiben und dem schleichenden Aushöhlen von Würde und Respekt im Arbeitsleben keine Schranken setzen. Widerstand gegen die moderne Feudalherrschaft in der Arbeitswelt scheint eher von unten zu kommen. Auch davon berichtet dieses Buch, das von Günter Wallraff herausgegeben wird und im Projekt work-watch.de entstanden ist, einer Einrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, den neuen Arbeitsrealitäten ins Auge zu sehen - jenseits des schönen Scheins - und von Fall zu Fall intervenieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot